Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten

Haus Asaph

Konvent und Akademie Haus Asaph

Willkommen beim Haus Asaph


geistlich wachsen und wirken in Kunst und Musik
in dienendem Austausch und lebendiger Hingabe an Gott
mit hörender innerer Ausrichtung Gottesbeziehung vertiefen
Berufungen finden und entwickeln
Vollmacht erwerben und künstlerisch zum Ausdruck bringen
Gott erfahrbare Wirklichkeit werden lassen
Menschen zur Resonanz mit Gott begleiten

Wir freuen uns, Sie auf unserer Webseite begrüßen zu dürfen.
Haus Asaph wurde 2011 als geistlicher Konvent gegründet.

Unsere wichtgste Zielsetzung war und ist, geistliches Wachstum in Kunst und Musik zu leben und zu fördern sowie Andere dafür zu begeistern.

Unser Haus Asaph richtet sich an Musiker(innen) und Künstler(innen),

- die Gott in ihrer Kunst suchen oder bereits erleben;
- anderen helfen möchten, diese Erfahrung ebenfalls zu machen;
- die dieses Gottes-Erleben immer weiter intensivieren wollen;
- die damit Gottes Reich in dieser Welt bauen helfen und


Unsere Tätigkeit gliedert sich in den Konvent und die Akademie. Zu beiden finden Sie hier ausführliche Informationen.

 

Unsere Freude

Wir freuen uns darüber, dass

- Gott jeden Menschen in seiner Unverwechselbarkeit bedingungslos liebt;
- Gott jedem Menschen individuelle Begabungen geschenkt hat;
- wir Christinnen und Christen Gott mit unseren weltlichen und geistlichen Gaben dienen dürfen und darin unsere Freude und Erfüllung finden;
- Gottes Geist jeden Christenmenschen dazu befreit, seine Einzigartigkeit zu seinem Heil und dem Heil der Welt zu entwickeln und
- wir als Künstlerinnen und Künstler andere Menschen in ihrer Seele auferbauen, berühren, heilen und zum Frieden in Gott führen dürfen.

geistliche Ausrichtung

Unsere geistliche Ausrichtung orientiert sich daran, im Lichte Gottes Lebensperspektiven für Einzelne und die Gemeinde zu schaffen. Wir streben danach, Wissenschaft, Inspiration, Aufgeschlossenheit und Offenheit zu integrieren und voneinander zu lernen.

Wir glauben, dass Gott in Jesus Christus menschliche Gestalt angenommen hat, alleinige Erlösung bewirkt hat und durch den Heiligen Geist mit uns heute nach wie vor in lebendiger Verbindung steht, zu deren Pflege wir unseren Beitrag leisten möchten.

Wir glauben, dass alles Geglaubte auch erfahrbar und erlebbar werden kann und soll.

RSS [Haus Asaph] abonnieren

Die dritte Dimension des Musizierens

Wir stehen für eine "dreidimensionale" musikpraktische Persönlichkeitsbildung:

- technische "Höhe"
- emotionale "Breite"
- geistliche "Tiefe"


Die Befähigung zur anspruchsvollen Reanimation von Noten ist uns als Unterrichts- bzw. Bildungsziel zu wenig. Ziel des Unterrichtes ist die Begleitung bei der Entwicklung einer individuellen Persönlichkeit, die künstlerischen Anspruch und Hingabe an die Musik als geistlichen Dienst miteinander vereint. Dabei geht es nicht einfach "nur" um ein Gebet vor und nach jeder Unterrichtsstunde, sondern um ein Einbeziehen göttlichen Wirkens in das Unterrichtsgeschehen selbst, um so die Tiefe der Musik über Analyse und Affekt hinaus zu erleben.

Diese "Re-ligio", also "Rückbindung" an Gott, ermöglicht dann auch nach und nach ein angstfreies, freudvolles, intensives und automatisch auch missionarisches Musizieren, weil technische Fehler bedeutungslos werden, aus dem geistigen Fokus verschwinden und somit auch faktisch überwunden werden.

Darüber hinaus versuchen wir langfristig gemeinsam, im Unterricht weitere Begabungen zu entdecken und mit der Musik zu verknüpfen, um so gerade für Berufsmusiker(innen) eine individuelle Tätigkeitsperspektive zu erstellen.